Gesprächsrunden am Abend

Wir bitten um Anmeldung über die Online-Formulare.

Änderungen an den Gesprächsrunden, sowie der Zuordnung zu den Lokalen sind jederzeit möglich. Änderungen werden hier immer aktuell veröffentlicht. Die Plätze in den Lokalen sind begrenzt.

Die Gesprächsrunden am Abend finden parallel von 18:30-20:00 Uhr statt. 

Bereits vorher finden von 16:30-18:00 Uhr Gesprächsrunden am Nachmittag statt.


A1

18:30-20:00 Uhr

Nach der Europa-Wahl: Gibt es einen Bruch der Generationen – Alt gegen Jung?


Brauereigasthof Pöllinger

350 Plätze

nicht barrierefrei*

Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 

Ulrike Mascher

Sozialverband VdK Bayern

Landesvorsitzende

Brigitte Meyer

Bayerisches Rotes Kreuz

Vizepräsidentin

Peter Bertram

Evang.-Luth. Dekanat Traunstein 

Dekan



A2

18:30-20:00 Uhr

Europa – ein christlich-jüdischer Club? Und wer gehört dann nicht dazu?


Feuerwehrhaus

110 Plätze

nicht barrierefrei*

Dr. Josef Schuster

jüdische Gemeinden

Vorsitzender des Zentralrats der Juden

Dr. Heinrich Bedford-Strohm

Evangelisch-Lutherische Kirche

Landesbischof

Vorsitzender des Rates der EKD

Joachim Unterländer

Landeskomitee der Katholiken in Bayern 

Vorsitzender

Sigi Hagl

Landesvorsitzende

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN



A3

18:30-20:00 Uhr

Kein Europa der Populisten und Nationalisten


Gasthof Rederbräu

90 Plätze

barrierefrei*

Dr. Günther Beckstein

Ministerpräsident a.D.

CSU

Thomas Gehring

Vizepräsident des Bayerischen Landtags

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 
Markus Rinderspacher

Vizepräsident des Bayerischen Landtags

BayernSPD

Josef Ilsanker

Geschäftsführender Landesvorstand 

DIE LINKE

 



A4

18:30-20:00 Uhr

Fridays for Future – was will die Generation Greta von Europa?


Gasthof zur Post

70 Plätze

barrierefrei*

Matthias Fack

Bayerischer Jugendring 

Präsident

Walter Heidl

Bayerischer Bauernverband

Präsident

Dr. Alfons Hölzl

Deutscher Turnerbund 

sowie Bayerischer Turnverband  

Präsident

Petra Högl

Mitglied des Landtags

CSU

Florian Siekmann

Europapolitischer Sprecher

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Stefan Lindauer

Vertreter des Landesschülerrates



A5

18:30-20:00 Uhr

Ist Europa die Lösung für die Migration oder ist die Migration das Problem für Europa?


Cafe Central

50 Plätze

barrierefrei*

Prof. Dr. Ursula Münch

Akademie für Politische Bildung Tutzing

Direktorin

Mitra Sharifi

Arbeitsgemeinschaft der Ausländer- Migranten- und Integrationsbeiräte

Bayerns, Vorsitzende

Florian Oßner

Mitglied des Deutschen Bundestages 

Stellv. Bezirksvorsitzender

CSU

Barbara Lochbihler

Mitglied des Europäischen Parlaments 

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Peter Dreier

Landrat 

Landkreis Landshut

Freie Wähler



A6

18:30-20:00 Uhr

Streiten für Demokratie und Toleranz - Europas Einfluss in der Welt!


Zuordnung zu Gasthaus folgt

Eike Hallitzky

Landesvorsitzender

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Tobias Gotthardt

Vorsitzender des Europa-Ausschusses im Bayerischen Landtag

Freie Wähler

Martin Hagen

Fraktionsvorsitzender 

im Bayerischen Landtag

FDP

Anton Freiherr von Cetto

Europa-Union Bayern e.V.

Kreisvorsitzender Stadt und 

Landkreis Landshut

Dieter Vierlbeck

Bayerischer Sportschützenbund 

stellv. Landesschützenmeister



A7

18:30-20:00 Uhr

Europäische Arbeitswelt: Flexibel und digitalisiert, entgrenzt und enthemmt?


Zuordnung zu Gasthaus folgt

Matthias Jena

Deutscher Gewerkschaftsbund 

DGB Bezirk Bayern

Vorsitzender

Natascha Kohnen

Landesvorsitzende 

BayernSPD

Max Schmidt

Stiftung Wertebündnis Bayern

Vorstandsvorsitzender

Willibald Löw

BMW Landshut

Betriebsratsvorsitzender  



A8

18:30-20:00 Uhr

Welche Bildung braucht Europa, welche Bildung bringt Europa?


Kings Pub

30 Plätze

nicht barrierefrei*

Simone Fleischmann

Bayerischer Lehrer- und

Lehrerinnenverband, Präsidentin

Michael Schwägerl

Bayerischer Philologenverband

Vorsitzender

Sebastian Hadnadj

Vertreter des Landesschülerrates

Siegfried Stelzner

Evang.-Luth. Dekanat Landshut 

Dekan



*barrierefrei bedeutet: es gibt keine Stufen oder nur eine sehr kleine Anzahl von Stufen, die für Menschen mit Gehbehinderung oder Rollstühlen überwunden werden müssen. Rückfragen dazu gerne an mail@europa-talk.eu Bei Bedarf kann auch Kontakt zum Ortsvorsitzenden des VDK vermittelt werden, der uns bei den Planungen zur Seite stand. Am Veranstaltungstag stehen Ordner zur Verfügung, die auch Auskunft über Barrierefreiheit und die Verfügbarkeit von barrierefreien Toiletten erteilen können. Nicht alle Lokale mit dem Attribut "barrierefrei" haben auch barrierefreie Toiletten verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.